Aus dem Rezeptbuch der Akropolis

Metaxasauce à la Akropolis

Immer wieder werden wir auf unsere leckere Metaxasauce angesprochen. Das ist natürlich ein altes Familienrezept. Die Zutaten und die Zubereitung können wir hier verraten, aber es fehlt das Wichtigste: Unser Koch bereitet die Metaxasauce mit VIIIEL Liebe zu. Und die gibt es nirgendwo sonst zu kaufen.

Zutaten
1 mittelgroße Zwiebel
Olivenöl
1/2 rote Paprikaschote
1 kl. Glas Metaxa
1 kl. Glas griechischer Weißwein
1/2 Liter Sahne
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
etwas Saucenbinder

Zubereitung
Die Zwiebel fein hacken und in einem guten Olivenöl anbraten. Die Paprika würfeln und dazu geben. Bitte nur kurz mit anschmoren. Mit Metaxa und Wein ablöschen. Anschließend die Sahne und das Tomatenmark hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen und mit ein wenig Soßenbinder andicken.

Aus dem Rezeptbuch der Akropolis

Gyros Spezial

400 g Schweinefleisch
3 gr. Zwiebeln
1/2 TL Salz
Paprikapulver scharf
Oregano
1 TL Gyrosgewürz
1 Knoblauchzehe (oder mehr)
Öl

Schweinefleisch in feine Streifen schneiden. Zwiebeln in dünne Ringe
schneiden. Fleisch, Zwiebelringe, Gewürze in einer Schüssel mischen,
Knoblauch (gepreßt) und Öl dazugeben, gut mischen, mindestens 1 Stunde
ziehen lassen. In der Pfanne scharf braten, dauert so etwa 5-10 Minuten.
Beilagen: Pommes Frites oder Fladenbrot (Weißbrot geht auch)